Lydia Schröder im Kleinwalsertal

Die Vikarin Lydia Schröder war eine engagierte, profilierte und prophetische Persönlichkeit als Seelsorgerin, Theologin und Reräsentantin der Bekennenden Kirche im Kleinwalsertal.

Lydia Schröder, 50er Jahre Hier eine Aufnahme aus den 50er Jahren.

Auch im Hinblick auf den Kirch-, Gemeindehaus- und Pfarrhausbau gab sie Impulse weiter, die uns heute noch begleiten und in die Pflicht nehmen. Ihr Leben und Wirken wird neben der Schilderung anderer wichtiger Personen und Vorgänge in der historischen Untersuchung von Dr. Otto Nübel, einem Oberstdorfer Mitglied unserer Kirchengemeinde, eingehend dargelegt.

Veröffentlichung Nübel

Eine Erweiterung seines Werks ist unten als Download für alle verfügbar - insbesondere ein Kommentar der durchaus problematischen Vorgänge, wie und warum Vikarin Schröder das Kleinwalsertal 1952 auch wieder verlassen musste.