Ertüchtigung der Kreuzkirche

"Danke für die spirituelle Erfahrung und diesen wunderbaren Ort Gottes." Ursula und Peter

"Dankbar für das Erlebnis dieses Ortes und der tief berührenden Bilder." Christine Aldick, Bad Honnef

Gästebuch

Eintragungen im Gästebuch der Kreuzkirche am 10.4.2017

Die Kreuzkirche ist ein guter Ort.

Wir möchten, dass er niederschwellig und barrierefrei ist. Nicht nur fitte Leute sollen hier Zugang haben, Trost findend und Kraft tankend sich wohlfühlen. Sondern Säuglinge, Kinder, Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen und Alte sollen sie ebenso leicht und gern aufsuchen können als ihren persönlichen spirituellen Ort und biografischen Anker.

Außerdem ist die Kreuzkirche in die Jahre gekommen. Vieles ging im Laufe der Zeit kaputt. Die hochalpinen Wetterwechsel setzen ihr auch zu. Erhaltungsaufwendungen sind nötig, weil die Jahre und extreme Wetterlagen im Hochgebirgsklima ihr zwar zu schaffen machen, wir dies aber auch als besondere Herauforderung und ein Element der Schönheit des "heiligen Ortes" wahrnehmen.

Dazu möchten wir die Kreuzkirche "ertüchtigen". Sie soll auch einfacher und weniger betreuungsaufwändig werden, damit alle Gäste sich hier zu jeder Gelegenheit zurecht finden und wohl fühlen können.

Wer möchte sich einbringen in das Gute?

Wer hilft uns, unser Schulden zu tragen?