aktueller Impuls

Zur Tageslosung: http://glaubenswachstum.blogspot.co.at/?m=1

Wir sagen es digital: Analog ist die Wahrheit.

Wir nutzen digitale Formen der Kommunikation. Wir möchten viele Menschen erreichen. Das Internet hilft uns dabei. Bitte nutzen Sie es und geben es weiter!

Zur Kontakaufnahme mit unserer Landeskirche: www.kirchenpost.net und www.bayern-evangelisch.de

Und auf www.kleinwalsertal-evangelisch.de sind Sie bereits: Herzlich willkommen!

Bitte geben Sie unsere digitale Adresse www.kleinwalsertal-evangelisch.de weiter, damit Menschen aus Nah und Fern, sich hier analog begegnen können!

Motorradfahren ist analog. Wir lieben es, die Elemente zu spüren: Die Kraft, den Wind, die Beschleunigung, die Hitze, die Kälte, die Natur und die Landschaft. Auch die Gefährung gehört irgendwie dazu. Wir laden ein zur Spirit Tour XXL 2019 von Flensburg bis ins Kleinwalsertal. Komm mit! Bring andere mit. Wir sind viele.

Besuche unseren Blog https://medium.com/@frank.witzel62

Informiere dich hier auf unserer Homepage http://www.kleinwalsertal-evangelisch.de/alpin-biker-event-2019-spirit-tour-deutschland

Auf unserer Spirit Tour verbinden wir: Menschen aus den verschiedensten Regionen, Motorradfahrer, Freiheit und Heimat, Gott und Leben, Europa, Kirche und Welt.

Bis Anfang Juni ist dies mein privater und beruflicher Schwerpunkt. Wenn ihr mich treffen wollt, findet ihr mich auf dem Weg. Der Tourplan ist ebenfalls auf unserer Seite und auf

http://bikershelpline.de/aktuelles/

Kunst ist auch analog:

Kunst-Ausstellung von Florina Coulin, Augsburg "Bilder und Symbole des Lebens und der Transzendenz" Ölmalerei

Bei allem ist es uns ganz wichtig: Das Wahre, das Menschengerechte, das Echte findet in der analogen Welt statt.  Mit den digitalen Möglichkeiten verweisen wir auf die analoge Welt, weil dort das richtige Leben stattfindet. Menschen haben Sehnsucht nach echten Menschen. Wir sind hier im Kleinwalsertal mit echten Bergen, die richtige Anstrengung beim Wandern abverlangen und uns gerade durch die Mühe hindurch die gigantische Gipfelrast ermöglicht mit der schier unbeschreiblichen Mischung aus Glück, Müdigkeit und Stolz. Allen Liebespaaren, die hierher kommen und vielleicht in der Kreuzkirche heiraten möchten, wünschen wir das volle Glück, Erotik und das Bestehen der Abenteuern des Lebens mit Gottes Segen. Alles findet in der analogen Welt statt. Auch die Gemeinschaft, die wir in den vielen Gottesdiensten hier erleben, ist immer eine echte mit ganz konkreten Menschen. Vielleicht kennen diese sich untereinander gar nicht. Dennoch ist es wesentlich, dass dies in der realen Welt stattfindet mit den unterschiedlichsten Menschen, damit wir ganz konkret und analog lernen, was "versöhnte Verschiedenheit" bedeutet.

Ihr und euer Pfarrer Frank Witzel